Über die M2M Alliance

Faszination & Begeisterung für M2M Anwendungen und Lösungen

M2M Anwendungen finden in immer mehr Branchen und Bereichen Anwendung. Entsprechend wichtig ist es, die Kräfte zu bündeln und einheitliche Strukturen aufzubauen. Als größter Verband der Machine-to-Machine-Branche versteht sich die M2M Alliance als Plattform und Sprachrohr für Anbieter und Anwender von M2M-Lösungen. Oberstes Ziel der M2M Alliance ist die Förderung von M2M-Technologien und -Lösungen. Die M2M Alliance setzt sich aktiv für die wirtschaftlichen Belange ihrer Mitglieder ein und fördert die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Branchen und Unternehmen.

Die M2M Alliance vertritt die Interessen der M2M-Branche, indem sie im konstanten Austausch mit Wirtschaft, Forschung und Politik bessere Rahmenbedingungen für attraktive und lukrative M2M-Lösungen schafft. Einen wichtigen Eckpfeiler bildet dabei die Förderung einheitlicher und branchenübergreifender Standards, um eine zukunftssichere Basis für neue Produkte und Innovationen zu schaffen. Als unabhängiger Branchenverband unterstützt die M2M Alliance ihre Mitglieder dabei, im Wachstumsmarkt M2M die für sie optimalen Partner aus den Bereichen Hardware, Software, Integration und Beratung zu finden.

Mit dem M2M Summit bietet die M2M Alliance ihren Mitgliedern eine einzigartige Plattform, sich untereinander auszutauschen und sich Marktführern und Fachbesuchern aus aller Welt zu präsentieren. Workshops und Entwicklerforen geben Teilnehmern die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und gleichzeitig Kontakte aufzubauen, um u.a. die Basis für neue Produkt-, und Geschäftsideen zu generieren. Durch die aktive Teilnahme am M2M Summit können Mitglieder die öffentliche Wahrnehmung ihrer Produkte und Lösungen gezielt steuern.

Um zukunftsfähige Ideen und Entwicklungen im Bereich der Machine-to-Machine Kommunikation zu fördern, vergibt die M2M Alliance jedes Jahr den M2M Best Practice Award. Der Preis richtet sich an Anwender von M2M-Lösungen oder -Komponenten sowie an Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Mit der Auszeichnung erfolgreicher beziehungsweise vielversprechender Entwicklungen sollen praxisbezogene Anwendungen von M2M-Technologien weiter ausgebaut werden. Der M2M Best Practice Award wird in den Kategorien „Advantage“ und „Innovation“ vergeben.

Mit dem M2M Journal, einem Newsletter sowie Internetpräsenzen informiert die M2M Alliance ihre Mitglieder über die neuesten Entwicklungen und wichtige Neuerungen aus allen relevanten Bereichen. Zudem unterstützt die M2M Alliance ihre Mitglieder durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit dabei, für ein besseres Verständnis sowie eine höhere Akzeptanz von M2M-Lösungen zu werben. Zielgruppe sind hier in erster Linie Entscheidungsträger und Meinungsmacher in Wirtschaft, Forschung und Politik. Aufgrund der steigenden Bedeutung von M2M im Alltag von Millionen von Menschen nimmt auch die Ansprache der Verbraucher eine immer wichtigere Rolle ein.